f.u.c.k.

Veröffentlicht auf von psilocix

...gerade mal ein halber Tag ohne chronisch schlechtes Gewissen, dann legt meine Mutter wieder voll los.

In letzter Zeit ist es echt zunehmend immer schlimmer geworden, mittlerweile sind wir auf einem ähnlichen Stand wie vor meinem Auszug. Sie nörgelt ständig nur rum, macht mir permanent Vorwürfe - und mir wird schlecht, wenn ich ihr nur am Tisch gegenüber sitze.

Lösung ist klar - ich muss hier raus. Ich kenn das von ihr, je näher ich dran bin, um so schlimmer wird es. Ich hab nur auch keine Lust, meine Ferien allein in NL zu verbringen - und darauf läuft es hinaus, wenn ich da bin - und weiß sonst absolut nicht, wo ich hin soll. :cry: Ich hab so keine Nerven dazu, mich hier wie ein Stück Dreck behandeln zu lassen. Ich bin keine 12 mehr, verdammt. Aber im Moment geht es nicht anders, ich hab das Auto noch nicht zurück, kann hier also gar nicht weg. Soviel zum Thema Ferien genießen. Am liebsten würd ich mich in den Bus setzen und nur weg hier... kann das fürs Selbstwertgefühl absolut nicht gebrauchen, mich so hilflos und abhängig zu fühlen, und mir so einen Scheiß gefallen lassen zu müssen. :/

Dazu kommen automatisch die Gedanken, dass mein Vater bei seiner Ische in einem großen Haus wohnt, aber nie im Leben darauf käme, mich bei sich wohnen zu lassen, und dass ich seit zwei Jahren nicht mal mehr wie früher einfach kurzfristig zu Chris abhauen kann... will gerade einfach nicht mehr. :cry:

Veröffentlicht in Down - Down - Down

Kommentiere diesen Post