Good Morning Sunshine -.-

Veröffentlicht auf von psilocix

Oha, da hab ich mir gestern wohl einen ordentlichen Hammer reingehauen. Hab jedenfalls geschlafen - nicht gleich, aber dann um so länger. Mh. Aber besser als kopfüber in den Abgrund springen... *maleinimaginäresstoppschilddavorstell*

 

Immerhin ist das jetzt die... 11. Woche ohne Konsum. Mag von außen anders aussehen, aber Notfallmedikation ist was anderes. Seit dem WE nehm ich auch die Medis wieder - ich hatte mit zwar nicht das Gefühl, dass es mir besser ging, dafür ging es mir ohne dann signifikant schlechter. Ja, hab ja gestern nacht noch Thera auf die Mailbox gesprochen, vielleicht fällt dem noch was dazu ein... abgesehen davon, dass ich die Eigenversuche im Absetzen ohne Ausschleichen einstellen sollte. Wer war das noch gleich, der immer allen sagt, dass man Psychopharmaka keinesfalls Schlag auf Schlag absetzen darf? Ah ja, richtig, ich. -.- Take my advice, I don't use it anyway. Naja, jetzt bin ich erstmal wieder auf 40 morgens. Gute Erhaltungsdosis eigentlich. Evtl sollte ich in den nächsten Wochen etwas höher gehen, um dann auf 40 einzupendeln... mal sehen. Vorerst lasse ich die Experimente einfach mal bleiben.

 

Bisher halten sich auch die Tendenzen zur Suchtverlagerung in Grenzen - gut, ich fresse zuviel und mach mir schon Gedanken, was passiert, wenn die Zopiclon weg sind... hab mich allerdings auch dagegen entschieden, mir nochmal Tilidin aufschreiben zu lassen. Schmerzen hab ich zwar noch, aber um Opioide sollte ich wenn es irgendwie anders geht wirklich einen weiten Bogen schlagen - hab selten solches Craving nach Shore gehabt wie in den ersten Tagen nach dem Tilidin. -.- Das... ist auf Dauer echt nicht hilfreich.

 

Alkohol ist weiterhin kein Thema, hab mich gestern abend fast 3 Stunden an einem lauwarmen Plastikradler festgehalten. ...besser so, hat sowieso viel zu viel Kalorien, das Zeug.

 

Heute hab ich 'frei', sprich, keine Uni, aber genug zu tun. Werd jetzt erstmal das Bett machen (in der Hoffnung, dabei etwas wacher zu werden), ein Saft-Frühstück zwischenschieben, evtl auch ein RedBull, und dann das Modell für die Posterpresentatie zusammenbasteln. Hab sogar Bock drauf, das dürfte spaßig werden, Bilder von Raucherlungen zusammensuchen etc^^ Auf nüchternen Magen. Wenigstens hat Beesie versprochen, mir zu helfen. XD

Veröffentlicht in As it is

Kommentiere diesen Post