Jesus Christ Superstar ^^

Veröffentlicht auf von psilocix

Unqualifiziertes Tilidin-macht-Psi-irgendwie-happy-Gefasel:

 

Hab gerade die Doku über Micheal Jackson laufen, und jetzt muss ich tatsächlich auch nochmal was zu dem Thema sagen, obwohl ich mich so lange davor gedrückt habe.

 

Also, die dämliche Bemerkung eines Musikkritikers von eben muss ich mal aufgreifen. Inhalt war sinngemäß, dass sich Jackson offenbar für eine Art Jesus gehalten habe, und tatsächlich dachte, er könne die Welt verbessern, dabei habe doch jeder gewußt, dass er einen Knacks weg habe, und das würde doch nicht passen.

 

Öhm...? Ich bin wahrlich kein großer Fan von Micheal Jackson, aber dass er Menschen erreicht und bewegt hat, muss man wohl neidlos anerkennen. ...viel mehr hat Jesus auch nicht getan, oder? Wüßte jedenfalls nicht, dass er gegen Hunger, Krieg und Leid mehr als Worte und Glauben ausrichten konnte - glaub viel mehr kann ein einzelner auch nicht erreichen, wenn man diese Ideale dann auch noch propagiert und verkauft, ist das schon viel. Ich persönlich find den Vergleich mit Jesus eigentlich gar nicht so verkehrt... und einen Knacks hatte dieser wohl definitiv auch.

 

Ja, doch, ich sympathisiere mit dem Typen - Jackson, nicht Jesus. Na gut, mit dem auch, aber anders *g* - wie mit fast jedem Freak... kann aber auch nicht nachvollziehen, wenn man in dieser Welt mit offenen Augen lebt und dabei nicht ein wenig schräg wird. Ob man das nun in der Öffentlichkeit oder für sich privat macht, nun ja... meine Musik wars nicht, aber das könnte ich auch über die Bergpredigt sagen. *shrug*

Veröffentlicht in Bells of another land

Kommentiere diesen Post

Dannie 05/23/2010 18:38



Jesus war ein Freak und hatte nen Knacks weg? Dafür wirst du schmoren   hrhr


hallelujah, dann bin ich nicht allein da xD



+knuff



psilocix 05/24/2010 21:54



...dabei war das jetzt ausnahmsweise mal gar nicht gotteslästerlich gemeint. XD


 


*reknuff*