*rawr*?!

Veröffentlicht auf von psilocix

Okay, formulieren wir es positiv - Persoon ist vorbei, und ich hab mitgeschrieben. Allerdings ziemlich viel geraten... die Fragen waren irgendwie anders gelagert, als ich erwartet hatte. Tja. Wir werden sehen...

 

Schwieriger als das Tentamen selbst war tatsächlich die Aufgabe, erstmal zum Lin. und nachher wieder zurück zu kommen. Glaub ich hätte den Rollstuhl noch was behalten sollen. Gah. *schluckausdertilidinflaschenehm* Irgendwie ist Schmerz auch nicht mehr das, was er mal war.

 

Werd dann jetzt gleich das Bett machen, bin ich heute morgen nicht mehr zu gekommen, bisschen aufräumen, Fuß bandagieren und zurück nach .de fahren. Und dann erstmal in die Badewanne, und dann... nichts mehr machen, hurra. \o/ Ru-he, wenigstens noch das verlängerte WE. Dienstag geht es gleich voll mit Gedrag los, muss mal gucken wie ich das regel, notfalls mit dem Auto zur Uni, laufen ist jedenfalls noch doofer, als ich erwartet hatte.

 

Gaaaanz vergessen, hab ja nachher noch Thera oO vielleicht sollte ich mich doch mal beeilen. Schade, wollte mich eigentlich noch über die Suchmaschinen-Statistik vom Blog auslassen. Suchbegriffe, in der Reihenfolge: 'Heroin' (-.-), 'tat tvam asi' (XD) und 'Veljanov rawr' (*lmao*) ja... keine weiteren Fragen. Fasst es ganz gut zusammen, denke ich.

 

Ja, also, ich muss dann. Und bin bis Dienstag wie gesagt vorraussichtlich internetlos, also... ja. Weg erstmal.

Veröffentlicht in As it is

Kommentiere diesen Post

C-Punkt 05/21/2010 18:36



Was bedeutet eigentlich "*rawr*?!"?


 


Ist es


 


- Ein regulärer Ausdruck (s. Informatik)? Sieht fast so aus.


- Ein lautmalerisches Wort aus der amerikanischen Comicsprache?


- Ein sich noch nicht ganz verselbstständigt habendes Akronym, analog zum "LOLen?"


 


Also los, man kläre mich Web2.0-Ignoranten mal auf. Wie Suchmaschinen bedient werden, weiß ich, aber ich hätt's gern persönlich kredenzt.



psilocix 05/21/2010 23:09



Ich tippe stark auf Punkt zwei - weiß gerade gar nicht, wann mir das erstmalig begegnet ist. Vielleicht auch einfach eine Verschriftlichung des Geräusches für das, was der Niederländer 'lekker'
nennen würde.^^ *rawr* halt. Sternchen grammatikalisch gesehen sogar eher unangebracht, hab mich aber irgendwie daran gewöhnt.